JG Service AG - Qualität von Anfang an!

PHILOSOPHIE

Unser Ziel ist Qualität von Anfang an! 

  • schnelle Lieferzeiten
  • optimaler Service durch kurze Entscheidungswege
  • lückenlose Rückverfolgbarkeit aufgrund eines Datenerfassungssystems
  • modernster Maschinenpark
  • geschulte, qualifizierte und motivierte Mitarbeiter
  • partnerschaftliche Kunden- und Lieferantenbeziehungen

NACHHALTIGKEIT

Der Umweltschutz liegt uns sehr am Herzen

  • Nachverbrennungsanlage
  • Photovoltaikanlagen
  • Destillieranlage für Restfarben
  • Blockkraftheizwerk
  • LED Beleuchtung
  • Optimierung Energie- und Wasserverbrauch
  • Ressourcenschonung

FIRMENGESCHICHTE

Rückblickend auf eine nunmehr 25-jährige Erfahrung, fertigen wir nach wie vor schwerpunktmäßig kleinere und mittlere Auftragsgrößen in gleichbleibend hoher Qualität.


  • 1992 bis 1995

  • 1995 bis 2000

  • 2001 bis 2005

  • 2006 bis 2010

  • 2011 bis 2015

  • 2016 bis heute

  • 1992 bis 1995

    Die JG SERIVCE GMBH wurde 1992 von Heribert Grebmair und Richard Janocha gegründet. Bis 1993 wurden zwei Produktionshallen umgebaut.

    • 1992: Gründung der JG Service GmbH in Vieth
    • 1992: Umbau der Produktionshalle
    • 1993: Installation der ersten Flexodruckmaschine W+H
    • 1993: Umbau einer weiteren Produktionshalle
    • 1995: Installation eines Rollenschneiders mit automatischen Wendewicklern
  • 1995 bis 2000

    Neben umfangreichen Anschaffungen für die Produktion wurde der Grundstein für die Produktion in Hohenwart gelegt.

    • 1995: Installation eines Rollenschneiders Göbel
    • 1997: Neubau einer Produktionshalle in Vieth
    • 1997: Installation einer Zentralzylinder-Flexodruckmaschine mit 6 Farben
    • 1998: Installation eines Rollenschneiders Göbel
    • 1998: Neubau Büro und Umzug von Autenzell nach Vieth
    • 1999: Kauf eines Grundstücks im Gewerbepark Hohenwart
    • 2000: Planung und Baubeginn einer neuen, zusätzlichen Produktionsstätte in Hohenwart
  • 2001 bis 2005

    Im neuen Jahrtausend wurden Produktion und Hauptsitz nach Hohenwart verlegt. Weitere Anschaffungen und Bauvorhaben wurden in Angriff genommen.

    • 2001: Fertigstellung der neuen Produktionsstätte in Hohenwart
    • 2001: Inbetriebnahme eines neuen Rollenschneiders
    • 2001: Inbetriebnahme einer neuen 8-Farben-Flexodruckmaschine mit Servodirektantrieb in Hohenwart
    • 2001: Umzug Verwaltung von Vieth nach Hohenwart
    • 2002: Inbetriebnahme einer neuen LF-Kaschieranlage
    • 2003: Fertigstellung einer neuen Lagerhalle
    • 2004: Gründung der JG Service AG
    • 2004: Kauf eines zusätzlichen Grundstückes in Hohenwart
    • 2004: Einrichtug einer neuen Produktions-/Lagerhalle
    • 2005: Installation einer weiteren 8-Farben-Flexodruckmaschine mit Servodirektantrieb und automatischer Fehlererkennung
    • 2005: Kauf eines weiteren, neuen Rollenschneiders
  • 2006 bis 2010

    Von 2006 bis 2011 wächst JG Service weiter. Eine weitere Produktionshalle wird gebaut und neue Maschinen runden das Angebot ab.

    • 2006: Einrichtung einer neuen Produktions- und Lagerhalle
    • 2006: Kauf einer kombinierten Kaschierungsanlage für lösemittelfreie und lösemittelhaltige Kaschierung
    • 2007: Einfürung einer neuen EDV inkl. kompletter Betriebsdatenerfassung und Rückverfolgung
    • 2008: Kauf einer Lösemittelregenerationsanlage
    • 2009: Anschaffung einer Abluftreinigungsanlage
    • 2009: Bau einer Wärmekammer für Klebstoffe
    • 2009: Einrichtung einer neuen Produktions- und Lagerhalle
    • 2010: Erstmalige Ausstellung auf der Fachmesse "FachPack" in Nürnberg
    • 2010: Installation einer weiteren 8-Farben-Flexodruckmaschine mit der Möglichkeit nachträglicher Eindrucke sowie der abgepassten Bedruckung der Vorder- und Rückseite
    • 2010: Kauf eines Grundstücks mit einem Bürokomplex sowie einer Lagerhalle
    • 2010: Erstzertifizierung nach DIN EN 15593:2008 "Hygienemanagement bei der Herstellung von Lebensmittelverpackungen
  • 2011 bis 2015

    Auch in den folgenden Jahren wächst JG Service beständig weiter.

    • 2011: Umbau des Labors mit Inbetriebnahme eines neuen Gaschromatographen und neuem Zugmessgerät zum Messen der SNF, VH und des COF's
    • 2011: Inbetriebnahme einer kombinierten Kaschieranlage für lösemittelfreie sowie lösemittelhaltige Kaschierung
    • 2011: Bau eines neuen Farblagers
    • 2012: Inbetriebnahme von einem neuen Rollenschneider
    • 2012: Inbetriebnahme einer neuen Destillierungsanlage
    • 2012: Installation von Photovoltaik auf den Lagerhallen
    • 2013: Kauf Erweiterungsgrundstück
    • 2013: Ausstellung FachPack
    • 2013: Installation zusätzliches BHKW
    • 2014: Installation einer weiteren 8-Farben-Flexodruckmaschine
    • 2015: Kauf Erweiterungsgrundstück
    • 2015: Ausstellung FachPack
  • 2016 bis heute

    • 2016: Neubau eines neuen Verwaltungs-, Produktion- sowie eines Lagerkomplex
    • 2016: Kauf und Installation einer lösemittelfreien Kaschieranlage
    • 2017: Kauf und Installation eines weiteren Rollenschneiders